Arbeitsrecht

Das Arbeitsverhältnis einer Bürgerin oder eines Bürgers zu einem Arbeitgeber gehört zu den wichtigsten Rechtsverhältnissen. Es ist zumeist Existenzgrundlage für ganze Familien und aus diesem Grund nicht schutzlos gestellt.

Als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer stehen Ihnen im Fall einer Kündigung Rechte zu, die Sie wahren sollten, sowohl im Fall einer sogenannten ordentlichen, zumeist betriebsbedingten Kündigung als auch im Fall einer außerordentlichen, fristlosen Kündigung. Aufgrund der kurzen Ausschlussfristen, zum Beispiel zur Erhebung einer Kündigungsschutzklage, wenden Sie sich bitte umgehend an uns, wenn Ihnen gekündigt wurde! Wir werden alles unternehmen, damit Sie Ihre Rechte im Kündigungsschutzverfahren nicht verlieren.

Über Ihre Rechte vor dem Eingehen eines Arbeitsvertrags oder in einem bereits bestehenden Arbeitsverhältnis beraten wir Sie ebenfalls gerne!

Sind Sie Arbeitgeber, stehen Ihnen selbstverständlich ebenfalls eine Vielzahl rechtlicher Möglichkeiten zur Verfügung, mit problematischen Arbeitsverhältnissen umzugehen. Hier wird viel falsch gemacht! Lassen Sie sich daher von uns beraten, bevor Sie etwa eine fristlose Kündigung aussprechen oder eine freiwillige betrieblich Leistung kürzen.